manchmal sagt jemand nur einen satz. und manchmal ist dieser satz so wichtig. vielleicht weil er mich zum nachdenken bringt. mich inspiriert. genau das sagt wozu mir die worte fehlen. oder ich diese worte einfach mal gehört haben muss. von jemand anderem. um sie zu begreifen.

ich liebe die geschichten von anderen. zu hören. was sie bewegt. worüber sie nachdenken. was für ideen sie haben. was für träume. ihr warum. ihren weg. ihr leben.

meine gedanken schreibe ich auf weil ich hoffe genauso irgendjemanden zu inspirieren. wie so ein kleiner kreislauf. der gedanken. ideen. und inspirationen. zum wachsen.

und ich schreibe für mich selber. um meine gedanken zu sortieren. dinge festzuhalten.

und genauso ist es mit der fotografie. wobei es mir mit meinen bildern manchmal leichter fällt die richtigen worte zu finden.

bilder die helfen zu sehen. worte die da sind zum verstehen…

 

geniesst den Frühling 🙂